TICKETS

+43 676 / 724 49 49

(Mo-Fr 17:00-20:00, An Spieltagen von 14:00 - 19:00 Uhr)

karten(at)sellawie.at

Informationen & Online Reservierung

 

 

 

SPIELORT
Kellergewölbe Schloss Ennsegg

Schlossgasse 4

4470 Enns

Details & Karte

 

Die lustigen Weiber von ...

Herbert Walzl
nach William Shakespeare

 

INHALT:

John F., ein heruntergekommener, versoffener, stadtbekannter Viehhändler und Weiberheld versucht mit 2 befreundeten Nachbarinnen gleichzeitig anzubandeln, damit sie seinen Lebensunterhalt bestreiten, weil ihm bekannt ist, dass die Ehemänner der beiden zu den Reichsten der Stadt gehören.

Die beiden Frauen durchschauen sein Doppelspiel sofort und beschließen einen Rachefeldzug mit der ihnen gekannten Mrs. Robin, einer weiteren Nachbarin von beiden. Zum Schein gehen sie auf seine Avancen ein und bringen ihn dadurch in höchst peinliche Situationen.

Mal wird er von Helfeshelfern gejagt, die ihn mit einem Wäschekorb, in dem er auf der Flucht vor einem eifersüchtigen Ehemann steckt, in eine Pferdesuhle und einen Gebirgsbach trieben. Dann wiederum vom eifersüchtigen Gatten Mr. Braddock, als "Dicke Berta" verkleidet, durchgeprügelt, da er in ihm seine große Erzrivalin zu erkennen denkt und sieht.

Die ganze Geschichte gipfelt in einem Kostümfest, bei dem John F. zum Gespött der ganzen Stadt gemacht wird.

Einzig "Jungfer Anne", die Tochter von Mr. und Mrs. Bird, die gleichzeitig drei Liebeswerber hat, gelingt es die Turbulenzen für sich zu nutzen und sich mit ihrem geliebten Fanton, der weder von Vater und Mutter akzeptiert wurde, zu vermählen und der Familie als Ehemann zu präsentieren. Alles in allem ein turbulentes Treiben rund um die Liebe, das Geld, die Völlerei und die Intrigen.

 

DARSTELLER:

Mr. Braddock - Franz Rosenthaler

Mrs. Braddock - Petra Kamptner

Mr. Bird - Johannes Haider

Mrs. Bird - Elisabeth Irtschak

Jungfer Anne - Doris Pfeiffer

Mrs. Robin - Astrid Kemethofer

John F. - Andreas Haberlander

Madame Flores - Birgit Kreindl

Whiskey - Helga Zehetmayer

Dr. Cajus - Jolanta Lechthaler

Skunk - Marcel-Philip Kraml

Fanton - Pierre Sperl

Cowboy - Friedlinde Klepsa

 

KREATIVTEAM:

Regie, Gesamtleitung - Herbert Walzl

Abendspielleitung - Klaus Kamptner, Herbert Walzl

Lichtdesign - Pierre Sperl

Licht, Ton - Guido Pfeiffer

Kostüme - Friedlinde Klepsa

Ausstattung - Friedlinde Klepsa, Karin Schöndorfer

Bühnenbild - Karin Schöndorfer, Arnulf Kossak, Herbert Walzl

Bühnenbau - Spectrum Steyr

Musikalische Leitung - Isabella Letzbor

Plakatentwurf - Sabine Steiner

Folder, Progammheft - Nadine Kamptner

Presse - Elisabeth Irtschak