TICKETS

+43 676 / 724 49 49

(Mo-Fr 17:00-20:00, An Spieltagen von 14:00 - 19:00 Uhr)

karten(at)sellawie.at

Informationen & Online Reservierung

 

 

 

SPIELORT
Kellergewölbe Schloss Ennsegg

Schlossgasse 4

4470 Enns

Details & Karte

 

Gästebuch

Kommentare: 53
  • #53

    Waltraud Paukner (Montag, 13 März 2017 13:42)

    Liebes Ensemble! Danke für die tolle Premiere. Ich habt es geschafft Kinder und Erwachsene gleichermaßen zum Lachen zu bringen. Ihr seit wirklich hervorragende Schauspieler. Danke für den lustigen Nachmittag. Ich komme sicher nochmals zu euch.

  • #52

    Bernhard (Freitag, 21 Oktober 2016 08:02)

    Herzliche Gratulation zur gestrigen Premiere von "Oliver Twist"! Tolle schauspielerische Leistungen und super Inszenierung (Gratulation an Sebastian Brummer)! Ihr habt euch die Standing Ovations bei der Premiere wirklich verdient! Ein Stück, dass das Herz und die Seele berührt! Zum Lachen und zum Weinen. Wir werden es uns nochmals ansehen.

  • #51

    Wiff LaGrange (Donnerstag, 10 März 2016 10:34)

    Herzlichen Dank und Gratulation zu FRAU HOLLE an das gesamte Ensemble mit Regisseur Herbert Walzl und dem Theater Sellawie-Team, es war wieder einmal eine wunderbare Aufführung, Schauspiel und Tanz ergänzen sich wunderbar, allen - Klein und Groß - hat es gefallen, nur weiter so!!

  • #50

    Thomas Zimmermann (Montag, 07 März 2016 09:27)

    Danke liebes Ensemble und dem gesamten Stab für dieses entzückende Märchen. Eine tolle Unterhaltung für Jung und Alt.

  • #49

    Andrea&christoph&maria (Sonntag, 06 März 2016 18:36)

    Liebe "sellawies". Tolle premiere bei frau holle. Gratuliere allen beteiligten. Jeder der nicht kommt, ist selber schuld. Der versaeumt naemlich was! Toi toi weiterhin wuenschen andrea, christoph und maria

  • #48

    Markus Siegl (Dienstag, 03 November 2015 16:32)

    gerne möchte ich mich dem martin anschliessen und dem bernd helfen den pepp zu finden! ich möchte allen mitwirkenden (von der kartenfee bis zu den darstellern) zu dieser produktion gratulieren. es war eine sehr gelungene produktion und freue mich schon auf die nächste!

  • #47

    Thomas Zimmermann (Freitag, 30 Oktober 2015 12:03)

    Eine wirklich sehr amüsante und vor allem hervorragend gespielte Komödie. Herzlichen Dank an die tollen Schauspieler_innen und Techniker.

  • #46

    Martin Dreiling (Dienstag, 27 Oktober 2015 19:05)

    da nächste bitte!
    nummer 40, da bernd!
    biete mich persönlich an, beim suchen seines freundes zu helfen zu wollen.
    kopf hoch, gemeinsam finden wir ihn, den pepp!

  • #45

    Waltraud Paukner (Mittwoch, 21 Oktober 2015 10:56)

    Eure Premiere am Samstag war der absolute Wahnsinn. Es hat mir sehr gut gefallen. Super Inszenierung und die Schauspieler einfach ein Traum. Danke für den wunderbaren, lustigen und unterhaltsamen Abend.

  • #44

    josef höllhuber (Dienstag, 20 Oktober 2015 21:46)

    Möchte mich noch Herzlich bei dem ganzen Team für den wunderschönen Abend bedanken.Die Schauspieler waren SPITZE , habe sehr viel gelacht.Das Stück war SEHR,SEHR -GUT. Ich kann es nur weiter ENTFEHLEN - man muss es gesehen haben!!!!

  • #43

    Wiff LaGrange (Montag, 19 Oktober 2015 12:00)

    Herzliche Gratulation dem gesamten Team: uns hat es sehr gut gefallen, lustiges Stück, fein inszeniert, Wortwitz gepaart mit Slapstick-Einlagen, tolle Schauspieler, sehr empfehlenswert!!!

  • #42

    Sepp (Montag, 19 Oktober 2015 10:46)

    Ein Theaterspass auf höchsten Niveau! Habe viel gelacht!

  • #41

    eva (Sonntag, 18 Oktober 2015 23:34)

    wunderschöne Dialoge aus Shakespeare Originalen und witzigem Zeitgeist. Ein Pointenfeuerwerk mit vier tollen Schauspielern. Großes Vergnügen!

  • #40

    bernd (Sonntag, 18 Oktober 2015 07:59)

    Zwei Stunden Streit anzuhören zu müssen - na ja...
    Wo ist der Pepp von Theater Sellawie Vorführungen hingekommen?

  • #39

    irmi gruber (Samstag, 10 Oktober 2015 12:31)

    Ich freue mich schon ab 17. 10. wieder mal im Schlosskeller spielen zu dürfen und noch dazu zusammen mit so liabe Leut wie dem Martin, der Laura und dem HERBERT! Bis bald !

  • #38

    WIFF LaGrange (Montag, 23 März 2015 10:07)

    Haben gestern Wassillissa und die Hexe Baba-Jaga gesehen: Gratulation an alle! Sehr feine Aufführung, schöne Tänze und Stimmungen und lustige Einlagen: tusch, tusch und wusch! Nur weiter so, eine Bereicherung der Theaterlandschaft!

  • #37

    Thomas Zimmermann (Samstag, 21 März 2015 10:08)

    Hallo liebes Märchenteam!
    Wir waren gestern zu fünft in der Premiere und es hat extrem gut gefallen! Wir wünschen euch für weiteren Vorstellungen toi toi toi und ein volles Haus! Ihr habt es euch verdient.
    GLG Anna, Katharina, Miriam, Sofia und Thomas

  • #36

    Herbert Walzl (Freitag, 26 Dezember 2014 09:02)

    Das Jahr 2014 neigt sich dem Ende und es gilt meinen Dank auszusprechen für die tatkräftige Hilfe in diversen Belangen an alle Sellawie Mitgliedern, Jugendlichen des Theater Lewondüsch und Vorständen sowie Produktionsverantwortlichen die mich in diesem Jahr begleitet haben.
    Ich wünsche allen Schauspielern, Sängern, Musiker sowie allen Mitarbeitern auf und hinter der Bühne ein " Gesegnetes Weihnachtsfest und Prosit Neujahr 2015". Den Gönnern, Besuchern und Freunden des Theater Sellawie sei nochmals für die Unterstützung bei diversen Produktionen gedankt und bleiben Sie uns gewogen wie bisher! Obmann: Herbert Walzl

  • #35

    WIFF LaGrange (Samstag, 29 November 2014 19:42)

    VOLPONE im Theater Sellawie Enns ist Geschichte! Wir haben gefeiert, gelacht und geweint wie immer und wie immer war es eine tolle Zeit mit einer wunderbaren Theaterproduktion!
    DANKE an das zahlreiche Publikum und die ausverkauften Vorstellungen, DANKE an alle auf, vor und hinter der Bühne - das Leben ist ein Theater und das Theater lebt! C'est la vie!!

  • #34

    Arnold Hörmann (Montag, 10 November 2014 20:45)

    hallo leute. danke für den wunderschönen abend. war total überwätigt vom stück und von der schauspielerischen leistung. habt mich heute den ganzen tag im kopf begleitet! toi, toi, toi und weiter so. lg arnold

  • #33

    andrea+christoph (Samstag, 08 November 2014 16:53)

    Liebe "Sellawies"!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Wir haben wieder einmal einen tollen Abend mit euch verbracht.
    Ich kann euch nur jeden weiterempfehlen, denn ansonsten verpasst er/sie etwas großartiges. Weiterhin viele erfolgreiche Aufführungen.
    Andrea+christoph

  • #32

    irmi gruber (Samstag, 25 Oktober 2014 18:10)

    falls ich gestern bei der premiere gestern jemanden von euch,
    ihr lieben kollegen und freunde, nicht gedrückt, geküsst und gratuliert habe
    so mach das jetzt so und danke für diesen kurzweiligen abend! viel spaß noch
    auf der bühne - lasst es rocken !!!!!!!

  • #31

    Eva (Samstag, 25 Oktober 2014 13:35)

    Weltklasse!

  • #30

    Waltraud (Samstag, 25 Oktober 2014 10:53)

    Liebe Sellawieler!
    Ich danke euch für diesen unvergesslichen Theaterabend. Es ist immer schön mitzuerleben mit wie viel Herzblut ihr eure Rollen spielt. Ihr seid alle ein so tolles Team. Schön dass es euch gibt. Bis Bald

  • #29

    Martl (Samstag, 25 Oktober 2014 08:57)

    Lieber Herbert, Liebes Team vom Sellawie.

    Ich hab schon lange nicht mehr soviel gelacht! Spitzenstück mit toller Musik, tollen Schauspielern und natürlich dem tollen Ambiente im Theater Sellawie!

    Freu mich, wenn ichs mir erneut ansehe!

    Umärmle euch (so sagt es eine liebe Freundin immer)
    Martl

  • #28

    Sam Brummer (Freitag, 24 Oktober 2014 22:06)

    Odilia und ich haben fest an euch gedacht :)!!! Lasst euch feiern, Sebastian

  • #27

    Helga Zehetmayer (Donnerstag, 23 Oktober 2014 09:25)

    Für die Premiere alles, alles Gute und viel Erfolg und einen nie enden wollenden Applaus!
    Toi, toi, toi aus der Südsteiermark!
    Helga

  • #26

    Mario Bramberger (Sonntag, 19 Oktober 2014)

    liebe sellawie´s!
    nur noch wenige tage bis zur premiere. mich freut´s auch heuer wieder riesig, abermals ein teil des wunderbaren ensembles zu sein.
    grüsse aus steyregg
    mario

  • #25

    WIFF LaGrange (Dienstag, 14 Oktober 2014 10:50)

    Vorfreude auf die neue Theater-Sellawie-Produktion VOLPONE oder der Fuchs. Die Proben laufen auf Hochtouren, das Ensemble ist mit Begeisterung bei der Sache, es wird wunderbar - anschauen!!!

  • #24

    Eva Hammer (Montag, 13 Oktober 2014 17:21)

    Freu mich auf Volpone. Das Bühnenbild ist wunderschön.

  • #23

    Martl (Dienstag, 22 April 2014 11:03)

    Ich liebe die Veranstaltungen im Theater Sellawie! Schön, dass das Gute so Nah ist!
    Bis zum nächsten Mal... Martl & Stefan

  • #22

    Dani (Montag, 07 April 2014 16:37)

    Wir waren begeistert vom Tick,Tick,...Boom Musical! Einfach spitze, muss man gesehen haben! Ein Wow an alle Mitwirkenden, herzlichen Dank für diesen tollen Abend!!!!!!!!!

  • #21

    josef Höllhuber (Mittwoch, 12 März 2014 23:21)

    Ich war begeistert von den schauspielerischen und musikalischen Leistungen.
    Daher möchte ich mich bei den Schauspielern, sehr herzlich für den wunderschönen
    Abend bedanken !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  • #20

    Herbert Walzl (Montag, 10 März 2014 07:45)

    Ich bin schlichtweg Begeistert von der schauspielerischen und vor allem sängerischen Leistung unserer jungen Darsteller Marcel-Philip Kraml, Glenna Weber und Rafael Albert! Dank an Sebastian A.M. Brummer für die einfallsreiche Regie und Übersetzung des Bühnenstoffes. Großes Lob an die Live-Band unter der musikalischen Leitung von Daniel Große Boymann. Ein Musical das sich wunderbar ins Kellergewölbe des Schloss Ennsegg fügt. Herzlichen Dank an alle auf und hinter den Kulissen wirkenden Personen und Darsteller! Ein wirklich gelungener Auftakt zum Theaterjahr 2014.

  • #19

    WIFF LaGrange (Samstag, 08 März 2014 11:39)

    Sehr feiner Premierenabend: Hut ab, tolles Musical und super Leistung der Darsteller und Regie!! Hingehen und genießen!

  • #18

    Helga Zehetmayer (Freitag, 07 März 2014 15:47)

    Frisch und fröhlich gespielt, sehr charmant und jugendlich! Es hat mir und meiner Begleitung sehr, sehr gut gefallen, Respekt, Respekt ....

  • #17

    Eva Hammer (Freitag, 07 März 2014 09:20)

    grandios umgesetztes, energiegeladenes Musical mit einer gigantischen Ladung Gefühl. Die brillanten Schauspieler und Sänger Marcel Kraml, Glenna Weber und Rafael Albert machen die Story unter der famosen Regie von SAM Brummer zu einem Meisterwerk. Gleiches Lob gilt auch für die Band mit Leader Daniel Große Boymann. Das Bühnenbild harmoniert perfekt. TICK TICK BOOM! MUSS MAN GESEHEN HABEN!

  • #16

    Waltraud Paukner (Freitag, 07 März 2014 09:16)

    Tick, Tick ... Boom: großartig, beeindruckend, mitreißend, umwerfend, tolle Sängerin, tolle Sänger, spitzen Regie, spitzen Technik, spitzen Musiker, spitzen Team von Sellawie, tolle Bühnenbild etc. ....... ich kann mit dem Schwärmen gar nicht mehr aufhören. Danke an Herbert Walzl dass er diese tolle Produktion in den Theaterkeller geholt hat.

  • #15

    Renate Siegl (Freitag, 07 März 2014 07:48)

    Tick, Tick....BOOM! Wozu viele Worte - einfach nur GROSSARTIG!!!!

  • #14

    Herbert Walzl (Sonntag, 15 Dezember 2013 11:56)

    Da ich mit morgigem Tage in meinen Weihnachtsurlaub gehe wünsche ich schon jetzt allen Freunden, Bekannten und Besuchern des Theater Sellawie ein " Gesegnetes Weihnachtsfest" und ein " Prosit 2014 "! Bleiben Sie uns gewogen und freuen Sie sich mit uns auf ein unterhaltsames Theaterjahr 2014! Herzlichen Dank für das Vertrauen und den zahlreichen Besuch unserer Produktionen im diesem Jahr! Herbert Walzl, Obmann Theater Sellawie

  • #13

    Elisabeth Zeindl (Montag, 09 Dezember 2013 21:48)

    Liebes Sellawie-Team, ich habe den "Adventabend" sehr genossen! DANKE für euer buntes, abwechslungsreiches Programm. Von berührend bis lustig war alles dabei!(wunderschöne Klaviermusik, zauberhaft gespieltes Märchen, tolle Stimmen, heiter-besinnliches und noch vieles mehr...) Ich bin nach diesem Abend sehr erfüllt nach Hause gefahren!

  • #12

    Petra Schober (Montag, 09 Dezember 2013 08:32)

    Danke für den wunderbaren Adventabend ! War zum Träumen, zum Lachen zum angespannt Lauschen und einfach ein Abend der Freude.

  • #11

    Wolfgang Sucko (Samstag, 07 Dezember 2013 17:39)

    "Adventszeit, Winter & andere Geschichten"
    Bereichernd aus künstlerischer Sicht. Mehr noch wurde jedoch mein Herz berührt, von den Botschaften hinter den Stücken, Botschaften des Herzens für eine großteils verhirnte Welt.
    Danke, dass für eure Investition an Zeit und Kreativität, dass ich das erleben durfte. Theater Selawie hält nicht nur was es verspricht, es übertrifft es.
    Gerne erinnere ich mich an Vergangenes, mehr noch freue ich mich auf Kommendes.
    Bis bald

  • #10

    Ursula Wittmann (Samstag, 07 Dezember 2013 12:49)

    "Adventszeit, Winter & andere Geschichten" war so wunderschön. Vielen Dank für diesen Abend. Meine Tochter Lisa war mit großer Begeisterung als Mitwirkende dabei. Auch dafür möchte ich mich bedanken.

  • #9

    Waltraud Paukner (Freitag, 06 Dezember 2013 22:11)

    Danke, für die vielen schönen Momente bei euren Adventaufführungen. Ihr habt das Publikum wieder verzaubert. Der Theaterkeller und eure Truppe ist im kulturellen Leben der Stadt Enns ein absolutes Highlight. Vielen Dank für euren unermüdlichen Einsatz. Ich freue mich schon auf die nächsten Veranstaltungen im Theaterkeller. Alles Liebe Waltraud

  • #8

    Renate Lohn (Freitag, 06 Dezember 2013 17:22)

    Es war ein wunderbarer Abend...besinnlich und humorvoll ;)) DasTheaterteam-Sellawie hat meine volle Begeisterung und bereichert Enns enorm !!!

  • #7

    Eva Hammer (Mittwoch, 04 Dezember 2013 23:39)

    Was für eine wunderbare Adventshow! Die gesamte Sellawie - Family wieder gemeinsam auf der Bühne! Danke, Herbert Walzl, für das feine Erlebnis.

  • #6

    Erwin Grünwald (Montag, 11 November 2013 20:52)

    Gratulation zur gelungenen Homepage ! Elegantes Design, klare Struktur, mit wenigen "Klicks" zur gewünschten Information, so ist es richtig !!
    Erwin Grünwald

  • #5

    Walzl Herbert (Mittwoch, 25 September 2013 21:09)

    Ein großes Lob und Anerkennung an Marcel-Philip Kraml für die Erstellung der neuen Homepage! Danke auch für Deine rasche Erledigung der Programmeinträge.
    Ich bin ganz Stolz auf deine Arbeit und deinen Einsatz im Verein Sellawie!
    Herbert

  • #4

    Harald Schön (Dienstag, 10 September 2013 15:53)

    *Gefällt mir!*
    Liebe Grüße an alle von Gisi 1

Gästebucheintragungen der Alten Sellawie Webpage:

 

16.05.2013-08:10:15, Mario Bramberger m.bramberger@aon.at
liebe sellawie´s! ich möchte mich auf diesem wege nochmals für eine sehr geniale zeit meines lebens bei euch bedanken. die nibelungen I und II werden mir ewig in erinnerung bleiben. hoffentlich bis bald - auf viele weitere produktionen mit euch! mario (ägidius bzw. könig gunther)
-------------------------
13.05.2013-18:58:19, DOMI (Tontechnik)
An muas I schau song! Es is immer wieder super mid eich ! :-)
-------------------------
12.05.2013-12:38:39, yodebaltic@yahoo.com
Ein Theatererlebnis der besonderen Art fernab von allen Klischeekomödien aller Amateurbühnen die ich bisher besuchen durfte bot sich mir gestern Abend. Ein lustvolles spielfreudiges Ensemble ließ die Nibelungensage vor mir geschehen wie ich es selten erleben durfte. Ergreifende Szenen am Schluss dieses Heldenepos das den Anforderungen an Profibühnen gerecht wird. Ich danke dem gesamten Ensemble und der Live-Musik für diesen beeindruckenden Theaterabend. Macht weiter so da ich mir sicher bin eure Fangemeinde wächst von Produktion zu Produktion. Besondere Anerkennung gilt Herbert Walzl und Wiff Enzenhofer für Text und Musik! Ein Heldenepos für jedermann verständlich ohne große Vorkenntnisse diese schwierigen Bühnenwerkes. Gratulation! Dennis
-------------------------
11.05.2013-20:20:05, HR Reiner Maria Strobl remsma@hotmail.com
Die Nibelungensage zieht sich quer durch mein Leben. Es sei ja eine der besten Heldenepen - so hieß es in meiner Jugend!- Da kommt Herbert Walzl mit seiner Theaterdarstellung und präsentiert mir ein gänzlich anderes Bild. Wie gekonnt und sensibel lenkt er doch den Blick des Besuchers auf die wahren Menschen in dieser "Geschichte". Die Aspekte der Liebe, begleitet von Eifersucht und letztlich zusammengefasst im Hass! - Ich danke den exzellenten Schauspielern, der einfühlsamen Musik und der gekonnten Regie für diesen Theatergenuß. Sellawie hat wiederum die Stärke des modernen Theaters bewiesen. Vielen Dank für diesen beeindruckenden Abend!
-------------------------
05.05.2013-21:13:17, Fragner Laura (Ortlieb)
Hallo ihr lieben Kolegen! Heute kamen: Mein Onkel Eric und seine Frau Rosi,Onkel Karl und Tante Karin und meine Großeltern.Alle waren sehr begeistert!!! Sie wünschen uns allen noch viel Erfolg für die nächsten drei Vorstellungen. Macht weiter so!!! Nchricht an Thomas (Hagen): du darfst mich nur noch drei mal Töten ;-) Bis Freitag!!! Lg, Eure Laura
-------------------------
05.05.2013-12:35:23, Leopoldine die "Kartenfee"
Danke für meinen schönen Geburtstagsabend mit euch, ich liebe euch ALLE !!! Ein hoch - hoch - hoch an das ganze Ensemble !!! Es gibt traumhafte Szenen mit den Nixen, es gibt athemberaubende Szenen mit Krimhilds - Racherausch und das sterben von Hagen ist ein Wahnsinn!!! Ich freu mich schon wieder auf heute Abend. Bussal an alle!
-------------------------
04.05.2013-12:48:33, irmi gruber
Gratulation an Euch alle! Das war aber schon eine super Sache da auf der Bühne. Allein diese Bilder, die der Herbert da immer wieder zeigt! Schöööööön! Jetzt muss ich aber ein Geständnis ablegen. Seid nicht böse auf mich ihr lieben Schauspielkollegen, aber ich bin diesmal ein totaler "HAGENFAN" geworden! Thomas, allein wie du auf der Bühne stirbst! Mah, Wahnsinn! GRUSS und KUSS an alle!
-------------------------
03.05.2013-23:39:08, Domi (Tontechnik)
Die heutige Vorstellung beeindruckte mich sehr! Mach ma so weiter ? ;-)
-------------------------
03.05.2013-10:50:51, Markus ( Lichttechnik)
Freue mich schon wieder auf ein tolles Wochenende mit dem bestem und nettestem Ensemble! Theater Selawie ist ein Highlight in meinem Leben! Danke!
-------------------------
29.04.2013-11:52:16, Rainer
Ein Stück das mit den Leistungen der Akteure Profi-Qualität erreicht hat! Nur weiter so!!
-------------------------
29.04.2013-08:35:16, renate.siegl@cnh.com
Ich kann mich den Worten von Frau Zimmermann nur anschließen. Auch mir liegt das Theater Sellawie sehr am Herzen. Was hier geleistet wird, sowohl auf der Bühne als auch hinter der Bühne, ist einfach genial. Ich denke wenn man sich ein Theaterstück ansieht sollte die ganze Aufmerksamkeit dem Stück gelten, und würde auch den notwendigen Respekt den Schauspielern gegenüber zeigen. Man sollte Bedenken dass es sich hier um Laienschauspieler handelt die daneben noch ihren Beruf, Studium bzw. Schule nachgehen. Wie viele Stunden hier von jedem investiert werden, ist glaube ich nicht jedem wirklich klar. Auch sollte man die notwendige Reife von Herrn Kraml nicht anzweifeln. Bei einem jungen Mann der seinen Weg geht und weiß was er will, und außerdem großes Talent hat, braucht man sicher nicht von fehlender Reife sprechen. Mein großer Respekt gilt allen Mitwirkenden des Theaters Sellawie, macht weiter so.
-------------------------
29.04.2013-07:35:22, stoegneru@promenteooe.at
Liebes Sellawie Team, wir haben euer Stück nun schon zum zweiten Mal gesehen und sind voll und ganz begeistert. Lasst euch vom Benehmen einiger Besucher nicht verunsichern. Ihr seid ein tolles Team. Ganz liebe Grüße aus Steyregg Ursula Stögner
-------------------------
28.04.2013-21:11:06, Dominik (Tontechnik)
Wow , das war ein echt tolles Wochenende! Respekt dem ganzen Ensemble!
-------------------------
28.04.2013-18:31:29, ulrike.zimmermann@gmx.at
Nachdem mir das Theater Sellawie sehr am Herzen liegt und ich von den Leistungen der ganzen Truppe sehr beeindruckt bin, möchte ich die doch sehr kritischen und bissigen Gästebucheintragungen von einigen Damen kommentieren. Kennen Sie die Worte Toleranz und Verständnis ? Ich habe die Schauspieler bei der Vorstellung schon bewundert, dass sie nach den doch sehr negativen Erlebnissen von manchen Theatergästen überhaupt noch weitergespielt haben. Essen, trinken und plaudern tut man in einer Bar aber sicherlich nicht in einem Theater. In letzter Zeit nimmt schlechtes Benehmen jedoch immer mehr zu und ich habe mir schon oft gedacht, man muss manchen Leuten einmal klare Grenzen aufzeigen. Ich habe mich jedoch als "alter" Erwachsener bis her noch nie getraut. Leider hat man nicht immer ausgeglichene Tage und manchmal schlägt man über die Strenge, doch glauben Sie mir Alexandra, Alena, Ella, Renate Staufer, dass sich auch ein Schauspieler über die Arroganz seiner Gäste aufregen darf, nachdem sie bei dieser Vorstellung berechtigt waren. Es stimmt schon, der Ton macht die Musik, aber dies muss für beide Seiten gelten. Liebe Alexandra wenn, wie Sie schreiben, das Theater Sellawie um 8 - 10 Gäste in Zukunft weniger hat, dann bewerten Sie leider nicht die tollen Leistungen der ganzen Truppe. Liebes Theater Sellawie Eure Vorstellung am 28.04.2013 war großartig und danke für die viele Freitzeit, die Ihr für uns Theaterbesucher opfert und lasst Euch die Freude am Theaterspielen durch nichts nehmen.
-------------------------
28.04.2013-17:48:10, andrea + christoph
Ein absolut gelungener Theaterabend, welchen man gesehen haben muss. Trotz aller Tragik des Inhaltes von diesem Stück, war das Zuhören und Zusehen bewegend, berührend, aufwühlend, spannend,....... Euch Schauspielern und Musikern und Technikern und vor allem Herbert Walzl ein GROSSES LOB an euch, ihr wart einfach spitze. Wir können euch nur weiterempfehlen und noch viele ausverkaufte Abende wünschen. Wir freuen uns schon auf ein neues Wiedersehen mit dem Theater Sellawie. Wir kommen wieder. Danke für den tollen Abend!!!!!
-------------------------
28.04.2013-11:44:00, Martina + Friedrich
Liebe Sellawisten, Ihr hab gestern eine ausgesprochen gelungene Vorstellung auf die Bühne gezaubert.Die Mischung aus Schauspiel, Gesang, eigenen Kompositionen und Texten, stimmiger Musik und Tanzeinlagen ist einzigartig auf OÖ Bühnen zu finden! Wir gratulieren zu Euerer außerordentlichen Produktion und freuen uns schon auf zukünftige Werke. Viele Erfolg weiterhin!
-------------------------
28.04.2013-09:55:19, Silke und Freunde
Stehende Ovationen am Schluss einer wirklich gelungenen Aufführung gestern Abend. Ich war mit Freunden im Theater und sind allesamt mit Begeisterung und vollen Lobes an das gesamte Ensemble samt Musikern nach Hause gegangen. Macht weiter in diesem Sinne und noch viele ausverkaufte Vorstellungen. Gruß aus Tragwein an Herbert Walzl
-------------------------
28.04.2013-08:30:43, Leopoldine
Ein gelungenes Theatererlebnis ist es für mich Woche für Woche. Einerseits nach netten Telefonkontakten oder e-Mails und an der Abendkasse wo sich die Kartenbesteller vollen LOBES über alles rund um Sellawie aussprechen. Als Urgestein der Theatergruppe Sellawie danke ich allen mein lieben und netten Schauspielkollegen-inen für die tolle Zusammenarbeit.
-------------------------
27.04.2013-23:59:18, Fragner Laura (Ortlieb)
Habe heute ein sehr positives Feedback über die ganze Vorstellung von Fam. Eder (Asten) erhalten.Das heißt : Nina fand`s cool ;) lg Laura
-------------------------
27.04.2013-23:06:25, Dominik (Tontechnik)
Hatten heute eine sehr tolle Vorstellung !!
-------------------------
27.04.2013-22:48:51, Alexandra
Kommentar zu Josef! Die schauspielerischen Leistungen wurden auch in keinster Weise kritisiert und Störungen aus dem Publikum hat es absolut keine gegeben. Auch für mich war es ein sehr gelungener Theaterabend, leider mit überraschender Wende. Alle Fakten wurden bereits dargelegt.
-------------------------
27.04.2013-19:57:59, joesf.hoellhuber@live.at
Als erstes möchte ich mich über den Gästebucheintrag der Alexander äußern. Ich verstehe die ganze Aufregung nicht. Ich verstehe die Schauspieler SEHR GUT. Um gute Leistungen abzurufen sind Störungen aus dem Publikum tabu. Ich kann das Theater SELLAWIE nur weiter empfehlen. Jetzt möchte ich mich bei den Schauspieler für den "WUNDERSCHÖNEN THEATERABEND" bedanken. Die schauspielerische Leistung war wieder eine "SPITZEN" Leistung. Ich wünsche für die restlichen Vorstellungen noch alles GUTE.
-------------------------
27.04.2013-18:33:25, Alexandra
Bis jetzt war ich sehr positiv überrascht, wie toll die Nibelungenaufführungen 1 und 2 in ihrem Theater gelungen sind und wir jedes Mal einen netten Abend hatten. Leider wurde das gestern mit einem verbalen Angriff ihres Giselherdarstellers (Marcel-Philip Kraml) mit einem Mal zunichte gemacht. Gut gelaunt verließ ich gestern Abend ihr Theater und wurde Zeugin wie Herr Kraml eine Besucherin, die vor uns saß, vor dem Theater maßregelte. Sie hätte sich während der Vorstellung nicht ordnungsgemäß verhalten. Sie hätte "geschwätzt" und die Darsteller während der Vorstellung irritiert und gestört. Sie solle sich besser nicht mehr in die erste Reihe setzten und in einem anderen Theater hätte man sie des Hauses verwiesen. Ich saß die ganze Vorstellung hinter dieser Dame und konnte keineswegs irgendwelche disziplinären Vergehen feststellen. Vielleicht hat sie sich ein-, zweimal mit ihrem Mann ausgetauscht, aber das empfinde ich nicht als Vergehen. Ein Vergehen finde ich jedoch, dass ihr Darsteller die Frechheit besitzt die zahlenden Gäste zur Rede zu stellen. Ich finde, dass Herr Kraml offensichtlich noch nicht reif genug ist, mit dem Publikum umzugehen. Leider haben Sie seit gestern mind. 8 bis 10 Gäste verloren, denn wir werden ihr Theater nicht mehr besuchen und den Vorfall auch anders publik machen.
-------------------------
27.04.2013-12:27:11, alena
eine vorstellung der besondern ART bot sich mir gestern nach der vorstellung in ihrem theater. ein ,von sich sehr überzeugter jungschauspieler bot direkt beim ausgang verhaltenstipps und klatschanleitungen für, bis dahin noch erfreute theatergäste.mit der freude hatte es leider dann schnell erledigt...gefällt mir leider nicht!
-------------------------
27.04.2013-12:03:27, Ella
Ein perfekter Theaterabend Sind Sie an Kultur interessiert? Sind Sie gerne mitten im Geschehen? Sind Sie stumm oder unwillig mehr zu reden als von Ihnen verlangt wird? Haben Sie bereits einen „wie-klatscht-man-richtig“-Kurs gemacht? Dann ist eine Theatervorstellung der Sellawietruppe mit Sitz in der ersten Reihe genau das Richtige für Sie! Dort erleben Sie einen wunderbaren Theaterabend mit viel Gesang, Tänzen und guten Schauspielleitungen. Aber wehe Sie wagen es, auch nur durch einen Luftzug Ihre Stimmbänder zu schicken oder den Kopf auch nur einmal von der Bühne abzuwenden! Denn in diesem Fall ist Ihnen ein Gespräch mit einem der Schauspieler sicher, der Sie mehr oder weniger (un)höfflich darauf hinweist, dass Sie falsch geklatscht haben und während der Vorstellung ein Wort mit ihrem Nachbar gewechselt haben.
-------------------------
27.04.2013-11:40:33, renate staufer
Musste mir gestern einen primadonnenhaften Auftritt des Giselher Darstellers wegen Flüsterkommentare mit meinen Nachbarn und falschen Klatschen in der 1. Reihe anhören. Unsere Gruppe ist sehr theaterbesucherprobt und wir wissen alle wann, wie und vor allem für wen wir wie lange klatschen. Und das ist weder in der 1. noch in der letzten Reihe vorzuschreiben. Die Alternative wäre ohne oder mit bezahltem Publikum zu spielen. Unsere Unterstützung hat Gieselher.
-------------------------
21.04.2013-18:05:27, Anna Salomon, Enns
Eine super Veranstaltung! NOCH besser als der erste Teil! Wunderbare Musiker, Sänger, und SchauspielerInnen - tolles Lichtkonzept, große Dramatik, klasse Kostüme - und keine Sekunde langweilig! Unbedingt hingehen!!!
-------------------------
15.04.2013-20:57:41, Kurt Palmetzhofer
Ein Theatererlebnis der besonderen Art im Schloss Ennsegg. Seit gestern bin ich mir im Klaren dass sich Qualität im Theatersektor nicht immer nur in Linz abspielt denn die gestrige Aufführung von Kriemhilds Rache hat meine Erwartungen voll übertroffen. Ich bin mit sehr starken Emotionen und Bidern nach Hause gefahren die mich lange bewegten. Dazu die mitreissende Musik und eine gewaltige Story die hier geboten wurde! Ein großes Lob an alle Akteure und Sänger. Herausragend auch das vielseitige Bühnenbild im speziellen das Bild vom Kloster zu Lorsch hat mich fasziniert. Liebster Gruß, Kurt Palmetzhofer aus Schwanenstadt
-------------------------
09.04.2013-07:54:35, Manfred Gsteu gsteumanfred@aon.at
Lieber Herbert, lieber Wiff und euer gesamtes Theater-/Musik-Team sowie Kostümbildner und Ton-/Beleuchtungstechniker Es war ein FULMINANTER Theaterabend, Dramatik PUR, berührend und sehr lebensnah - herzliche Gratulation!!! wie in den letzten Jahren, waren meine Gattin Hermine und ich bei euren Premieren - das hat immer ganz was BESONDERES. Die Aufführungen NIBELUNGEN I+II haben für uns INTERNATIONALES Niveau, das könnte ich mir genauso im Theatre de Chatelet in Paris vorstellen, wo ich seit den 70er Jahren schon einige Mal war Wir wünschen euch für eure weiteren Aufführungen alles Gute, AUSVERKAUFTEN Theaterkeller und jedem von euch viel Spaß! Herzlichst eure langjährigen Freunde Manfred und Hermine aus Enns
-------------------------
08.04.2013-18:54:31, St. Florian
Herbert Walzl und Wiff Enzenhofer sind wirklich ein Garant für ein gelungenes Theatererlebnis! Stehende Ovation am Premierenabend mehr als verdient können wir mit ruhigen Gewissen sagen!Macht weiter in dieser Art und noch viele ausverkaufte Vorstellungen wünsche ich euch allen vom Theater Sellawie.Grüsse, Heidi aus St.Florian
-------------------------
06.04.2013-13:07:39, urstoegner@aon.at
Einfach grandios, egal ob Schauspiel, Tanz oder Choreo ihr seid einfach spitze. Herbert und Wiff genial. Ich werde mir das Stück sicher nochmal ansehen. Danke für den tollen Abend.
-------------------------
06.04.2013-12:11:48, waltraud.paukner@liwest.at
Es war für mich ein so tolles und wertvolles Erlebnis bei der Premiere von Kriemhilds Rache dabei zu sein !!! Euer aller Wirken und Tun ist für unsere Stadt ein so wertvoller kultureller Beitrag den wir Ennser auf keinen Fall mehr missen möchten. Ich gratuliere euch allen nochmals für diese hervorragende Leistung. Ihr gebt immer euer Bestes und seid mit dem Herzen dabei, das kann das Publikum spüren. Bitte behaltet euch das bei. Ich wünsche euch noch ganz viele ausverkaufte Vorstellungen und ein wertschätzendes Publikum. Alles Liebe
-------------------------
05.04.2013-19:22:12, josef.hoellhuber@live.at
Nibelungensaga Teil-2 Ich möchte mich sehr Herzlich für den schönen Theaterabend bedanken. Die Vorstellung war eine Spitzenleistung. Ich wünsche für die weiteren Vorstellungen viel Erfolg.
-------------------------
04.04.2013-11:05:24, ulrike.zimmermann@gmx.at
Liebes Nibelungen - Team! Ich hatte gestern das große Glück, Eure Generalprobe miterleben zu dürfen. Es war so ein tolles Erlebnis - THEATER PUR !! Für einen normalen Theaterbesucher diese Eindrücke in Worte zu fassen ist sehr schwierig. Ohne Publikum und Sitznachbarn stürmte soviel Neues auf mich ein. Theatervorstellung ohne Stimmungsmache und Beeinflussung durch Besuchern da erlebt man die Vorstellung komplett anders.Es war so toll hautnah mit zu bekommen,mit welcher Selbstverständlich- und Natürlichkeit Ihr Schauspieler Eure Rollen und Aufgaben lebt. GRATULIERE !! Ihr seid einfach ein perfektes Team - nicht nur die Schauspieler, die Musiker und die vielen fleißigen Hände im Hintergrund - ALLE!! Ich freue mich schon sehr auf den heutigen Theaterabend! Macht weiter so, Ihr tragt alle dazu bei, dass man für einige Stunden den oft grauen Alltag in wunderschönen Farben erleben kann. DANKE Viel Glück und großen Erfolg !!
-------------------------
10.03.2013-20:43:28, Dominik Tontechniker
Ja dass waren sie, die vier Vorstellungen! War eine echt tolle Produktion und ich hoffe ich konnte für guten Sound sorgen. ;-)
-------------------------
10.03.2013-10:30:54, Sepp aus Steyr
Spitzenleistung von allen Beteiligten an der Produktion" Hear my Song". Ein " Danke" für den schönen Premierenabend!Wünsche den jungen Solisten vom Konservatorium der Stadt Wien eine erfolgreiche Karriere und Erfolg im weiteren Berufsleben!
-------------------------
13.12.2012-08:52:55, Mario Bramberger m.bramberger@aon.at
liebe sellawies! auch im namen meiner 2 steyregger-kollegen, möchte ich mich hiermit nochmals für die herzliche aufnahme in eurem team bedanken! es war eine wunderbare zeit - die, gott sei dank, bald eine fortsetzung findet. eine ruhige weihnachtszeit und alles, alles gute für 2013 wünscht ... ägidus :)
-------------------------
25.11.2012-17:24:48, Schörgis, Traun
25.11.2012 GRATULATION! Hatten eher ein zwiespältiges Gefühl bei diesem blutrünstigen Thema, aber Hertbert, du hast dich fast selbst übertroffen. Die Mischung zwischen Gefühlstheater (danke dem Schauspielerteam für die VIELE Probenzeit und eure gelungene Leistung) und witzigen Einfällen kombiniert mit toller Musik (supi Wiff, wie immer!), guten Sängerinnen und Sängern ist wirklich EINZIGARTIG! DANKE, DANKE, DANKE
-------------------------
19.11.2012-12:29:58, Doris und Bernd Troppmann
War echt gewaltig gestern! GRATULATION an EUCH alle! Auch unsere Kids waren begeistert. Das ist echt eine Profibühne. Wer dieses Stück nicht sieht versäumt wirklich was!!! Freuen uns schon auf den Teil 2. Weiterhin alles Gute.
-------------------------
15.11.2012-09:35:03, Angelika & Martin Leonhartsberger
Gratulation zur meisterhaften Produktion der Nibelungensage! Musik, Bühnenaustattung,Lichtdesign, Kostüme, witzig-freche Dialoge (typisch Walzl ;-))undundund - niveauvoll und professionell! Wir kommen im Frühling wieder! Mit lieben Grüßen, Angelika & Martin aus Grein
-------------------------
06.11.2012-17:21:29, Timea Karner
Eure schauspielerische Leistung ist echt herausragend. Ihr bringt die Bühne zum Leben. Kann ich nur weiter empfehlen! Wirklich sehenswert!
-------------------------
05.11.2012-17:20:04, Andrea u. Christoph aus Enns
Liebes Sellawie Team! Gratulation zu eurer Aufführung. Es war ein echtes Erlebniss, sowohl von der schauspielerieschen als auch von der musikalischen Seite. Wiff hat einige "Ohrwürmer" komponiert, welche sehr unter die Haut gingen. Auch die Sänger/Innen waren hervorragend. Danke auch an Herbert für seine unermüdliche Tätigkeit. Wir haben den Abend seeeeeeeeeehhhhhhhrrrrrrrrrr genossen!
-------------------------
29.10.2012-13:07:10, Heidi und Rudi aus St.Florian
Auch von mir und meinem Gatten ein großes Lob und Wertschätzung eurer Arbeit. Vor allem wissen wir wie es Herbert während der ganzen Einstudierungphase und den Schwierigkeiten mit der Baustelle ergangen ist da wir es Hautnah miterlebten. Da können wir nur den Hut ziehen vor den erbrachten Leistungen die am Premierenabend zu erleben waren. Eine große Story mit toller Musik samt gewaltigem Ensemble. Konnte mir nicht vorstellen wie Herbert Walzl es schafft diesen schweren Stoff auf die Bühne zu bringen und noch dazu mit einer tollen Musik von Wiff Enzenhofer sodass nicht eine Minute Langeweile aufkam. Werde es in die Welt posaunen wie grandios der Theaterabend gelungen ist denn ihr verdient jedes mal volles Haus. Heidi aus St. Florian
-------------------------
28.10.2012-15:14:01, gsteumanfred@aon.at
Hallo Herbert hallo Wiff sowie gesamtes Theaterteam! Wir sind noch ganz begeistert von der Premiere –Herbert - ein Theaterstück auf sehr hohem Niveau Wiff, die von dir komponierte Musik ganz super, Wir werden uns die NIBELUNGENSAGE nochmals anschauen – allein aus dem heraus, weil es ein einzigartiges Stück ist. Noch was, die zwei jungen Hauptdarsteller- Kriemhild und Siegfried, sind echte junge Profis, von der Mimik, Gesang und der Ausdrucksstärke. Wir werden große Werbung – auch bei den Nicht-Ennsern machen - euch allen für die weiteren Vorstellungen alles Gute und nochmals ganz herzliche GRATULATION!!! Eure treuen Premiere-Besucher Manfred und Hermine Gsteu, Enns
-------------------------
28.10.2012-10:35:27, Ursula Stögner
Wir waren begeistert, die Premiere ein Traum! Wir werden uns das Stück nochmals ansehen, und das nicht nur weil unser Sohn Mario (Ägidius) mitspielt. Danke an das ganze Team! Liebe Grüsse aus Steyregg - Ursula
-------------------------
27.10.2012-18:00:55, erwin.gruenwald@liwest.at
"Die Nibelungen" im Kellergewölbe des Schlosses Ennsegg: Ein vergnüglicher Abend mit Schauspiel,Musik Gesang und Tanz, fast ein "Musical" dargeboten von bestens positionierten Schauspielern und Musikern ! Wer nicht hingeht versäumt vieles. Ein Dank an Herbert Walzl und WIFF Enzenhofer für ihr neuestes "Kind". Danke auch für die gelungene Umgestaltung des Kellergewölbes ! Erwin Grünwald
-------------------------
27.10.2012-17:00:46, Sepp Höllhuber
Eine grandiose Premiere im Kellergewölbe des Schloss Ennsegg ! War wieder einmal restlos begeistert ! Die Standing-ovation am Ende der Vorstellung war mehr als verdient! Ein Lobe an das gesamte Team um Herbert Walzl. Liebe Grüße aus Steyr, Sepp !
-------------------------
27.10.2012-10:17:43, irmi gruber
WAR DAS EINE TOLLE PREMIERE!Jetzt habe ich bei den Proben diese Geschichte so oft mitgekriegt und war bei der Premiere wieder hellauf begeistert.Und das heißt was denn mir ist schnell fad! ALLES LIEBE AN EUCH ALLE UND GENIESST DIE RESTLICHEN VORSTELLUNGEN! LG Irmi
-------------------------
25.10.2012-16:13:16, Christian Himmelbauer
Ein ganz dickes toi toi toi aus der Ferne euch allen. Hab selbst Samstag Premiere in Tirol und kann drum heute leider nicht ... LG Christian
-------------------------
23.10.2012-11:26:26, Hannelore Niedermair josef.niedermair@liwest.at
Wenn ein "Herbert Walzl" und ein "Wiff Enzenhofer" mit einem tollen Team im Rücken am Werk sind, kann nicht viel schief gehen, da kommt immer was tolles raus. Alles Gute für die Premiere am 25.10.2012 und für ALLES, was noch von Euch kommt. Viel Glück und Erfolg, Hannelore
-------------------------
18.10.2012-06:21:18, herbert.walzl@vabb.at
Nur wer mit Theater eng Vertraut ist kann ermessen wie viel Arbeit in einer Produktion steckt! Wenn noch dazu die Neuadaptierung des Zuganges nicht nach Plan erfolgt ist es für mich ein katastrophaler Zustand der kaum zu ertragen ist. Ich komme mir vor wie eine Kellerassel die ihr einsames Leben im Keller fristet. Dank der intensiven Mitarbeit des Stadtamt Enns unter Frau Paukner Waltraud sehe ich ein Licht am Ende dieser Wirrnis. Danke Waltraud und deinen Mannen vom Bauhof ! Gruß Herbert
-------------------------
15.10.2012-15:41:53, Hagen v. T.
noch 11 Tage AAAAHHHHH!!!
-------------------------
15.10.2012-12:19:54, Dominik Siegl
Noch 11 Tage. FREU :))
-------------------------
11.10.2012-17:00:17, WIFF Enzenhofer
In zwei Wochen geht es loooos - DIE NIBELUNGENSAGE Teil 1 "Siegfried" - Ensemble und Musiker sind gut drauf, freu mich schon
-------------------------
15.07.2012-13:18:32, herbert.walzl@vabb.at
Gästebucheintragungen verschwunden finde ich grundsätzlich schlecht !
-------------------------
03.07.2012-20:44:59, Admin
Liebe Gäste! Unser Gästebuch wurde heute neu eingerichtet, da wir soeben einen "Serverumzug" hinter uns gebracht haben. Weiterhin viel Spass beim posten.
-------------------------