TICKETS

+43 676 / 724 49 49

(Mo-Fr 17:00-20:00, An Spieltagen von 14:00 - 19:00 Uhr)

karten(at)sellawie.at

Informationen & Online Reservierung

 

 

 

SPIELORT
Kellergewölbe Schloss Ennsegg

Schlossgasse 4

4470 Enns

Details & Karte

 

Die Goldjungen zu Enns

Ein Märchenspiel für Kinder und Erwachsene

Frei nach Brüder Grimm von Herbert Walzl

Der Ursprung der Geschichte basiert auf dem Märchen „ Der Fischer und

seine Frau“ und „ Die zwei Brüder“ von Brüder Grimm.

 

Inhalt:

 

Ein armer Fischer fängt in der Enns einen goldenen Fisch, der ihm für sein Leben ein Schloss mit Namen Ennsegg samt guten Speisen gibt, solange er niemandem die Ursache verrät. Doch seine Frau lässt ihm keine Ruhe. Als er es ihr erzählt, ist alles verschwunden. Das Ganze wiederholt sich, als er den Fisch wieder fängt. Beim dritten Mal rät der Fisch ihm, ihn in sechs Stücke zu schneiden und je zwei seiner Frau und

zwei seinem Pferd zu geben und zwei zu vergraben. Daraus werden zwei goldene

Lilien, zwei goldene Fohlen und zwei goldene Söhne. Als die Söhne groß sind,

reiten sie in die Welt. Der eine kehrt heim, als Leute in einem Wirtshaus sie

verspotten. Der andere durchreitet mit einem Bärenfell verkleidet glücklich

einen Räuberwald. Er heiratet ein Mädchen. Dessen Vater will den Bärenhäuter

töten. Als er ihn aber morgens im Bett sieht, ist er froh, es nicht getan zu

haben. Auf einen Traum hin geht das Goldkind einen Hirsch jagen und findet eine

Hexe, die ihn versteinert. Sein Bruder sieht es an der umgestürzten Lilie, kommt und zwingt ihn frei.

Die Goldkinder zu Enns ist ein Märchenspiel für Kinder und Erwachsene ab dem Alter von 4 Jahren und beschreibt die Sehnsüchte nach Reichtum samt Wohlstand in der Gesellschaft sowie das rasche Zerfallen von Träumen.

 

(Dauer ca. 65 Minuten, keine Pause) 

 

TERMINE:

28. April 2018 - 16:00 Uhr - Samstag (Premiere)

29. April 2018 - 16:00 Uhr - Sonntag

05. Mai 2018 - 16:00 Uhr - Samstag

06. Mai 2018 - 16:00 Uhr - Sonntag

12. Mai 2018 - 16:00 Uhr - Samstag

 

13. Mai 2018 - 16:00 Uhr - Sonntag (Dernière)

 

DARSTELLER:

 

 

KREATIVTEAM:

Regie, Textfassung - Herbert Walzl

Choreografie - Martina Holzweber-van Tijn

Regieassistenz, Pressearbeit

Kostüme - Aloisia Wurzer

Werbung und Layout

Bühnenbild - Herbert Walzl

Bühnenbau - Projekt Spectrum Steyr

Technische Leitung, Lichtdesign - Thomas Zimmermann
Licht- und Tontechnik - Julian Moser

Ausschank - Gudrun Pernull, Crew Theater Sellawie

Abendspielleitung - Herbert Walzl

Abendkassa, Kartenvorverkauf - Leopoldine Hainthaler