TICKETS

+43 676 / 724 49 49

(Mo-Fr 17:00-20:00, An Spieltagen von 14:00 - 19:00 Uhr)

karten(at)sellawie.at

Informationen & Online Reservierung

 

 

 

SPIELORT
Kellergewölbe Schloss Ennsegg

Schlossgasse 4

4470 Enns

Details & Karte

 

Der Gott des Gemetzels

Eine Komödie nach Yasmina Reza

 

Inhalt:

 

Ein Neunjähriger gerät in einen Streit mit mehreren gleichaltrigen Mitschülern und schlägt einem der anderen Jungen mit einem Stock ins Gesicht, der dabei – wie wir später erfahren – zwei Zähne verliert. Kurze Zeit später treffen sich Michael und Veronika Berger, die Eltern des Verletzten, in ihrer Wohnung mit Christian und Annette Weber, den Eltern des Schlägers. Schnell verständigen sie sich über die Streitpunkte und wollen wieder getrennte Wege gehen – man ist schließlich zivilisiert. Doch als eigentlich alles schon entschieden scheint, lassen sich die Webers noch zu einem kleinen Kaffee überreden. Nun kommt das Quartett doch wieder zum Streit der Kinder zurück und es zeigt sich, dass hier gar nichts geklärt ist. Schnell erhitzen sich die Gemüter immer weiter, es kommt zu einer vehementen Auseinandersetzung, in der es bald um ganz andere Dinge geht. Dabei werden munter die Fronten gewechselt und als auch noch Alkohol ins Spiel kommt, eskaliert die Situation völlig.

 

(Dauer ca. 85 Minuten, 20 Minuten Pause)

 

TERMINE:

28. März 2019 - 20:00 Uhr - Donnerstag (Premiere)

30. März 2019 - 20:00 Uhr - Dienstag

05. April 2019 - 20:00 Uhr - Freitag

06. April 2019 - 20:00 Uhr - Samstag

12. April 2019 - 20:00 Uhr - Freitag

13. April 2019 - 20:00 Uhr - Samstag (Derniere)

 

DARSTELLER:

Michael Berger - Daniel Reiter

Veronika Berger- Victoria Rauchenberger

Annette Weber - Laura Enzenhofer

Christian Weber - Thomas Zimmermann

 

 

 

KREATIVTEAM:

Regie - Herbert Walzl
StückrechteAgentur Rainer Witzenbacher

Werbung und Layout - Bernhard Oppl

BühnenbildHerbert Walzl

Bühnenbau - Projekt Spectrum Steyr

Technische Leitung - Thomas Zimmermann
Licht- und Tontechnik - Julian Moser

Ausschank - Gudrun Pernull, Crew Theater Sellawie

AbendspielleitungHerbert Walzl

Abendkassa, Kartenvorverkauf - Leopoldine Hainthaler